Auffindungsarbeiten in der Frederik-Hendrik-Kaserne in Venlo

Im Auftrag der Stadt Venlo wird Armaex Sondierarbeiten in der dortigen Frederik-Hendrik-Kaserne durchführen. Auf dem Kasernengelände ist unter anderem ein Multifunktionskomplex mit dem neuen Stadion des örtlichen Fußballvereins VVV vorgesehen. Daneben wird der Komplex auch als Veranstaltungshalle genutzt werden. Das neue Stadion des VVV Venlo muss Ende 2013 fertig sein. Möglicherweise wird auf dem Kasernengelände auch ein neues Holland Casino untergebracht.

Im Zweiten Weltkrieg waren Venlo und insbesondere die Brücken über die Maas häufig ein Ziel von Bombenangriffen. Dabei steht zu befürchten, dass auf dem Projektstandort noch zahlreiche nicht detonierte Kampfmittel vorhanden sind. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung von Venlo die Aufspürung der Kampfmittel beschlossen, bevor die regulären Arbeiten beginnen können.

Die Sondierarbeiten arbeiten umfassen die Oberflächendetektion, die Objektsondierung sowie das kontrollierte schichtweise Abtragen und Sieben von Böden, in denen Munition vermutet wird.